Andreas Gattermann - Kurzportrait

Meinen Spaß an der Fotografie entdeckte ich schon während der Schulzeit. Stundenlang blockierte ich das Badezimmer, um in meiner „Dunkelkammer“ Filme mit den Portraits von Freunden und Bekannten zu entwickeln.

Die Ausbildung zum Fotografen verschaffte mir den Einstieg in die professionelle Portrait- und Hochzeitsfotografie mit großen Mittelformatkameras und Stativen. Das war die erste Wahl, wenn es darum ging, qualitativ hochwertige Bilder zu bekommen. Glücklich bin ich mit dieser eher statischen und unbeweglichen Technik nie geworden. Sie war immer langsamer als meine Ideen.

Selbstportrait

Inzwischen arbeite ich ausschließlich digital. Die unglaubliche Geschwindigkeit professioneller Digitalkameras erlaubt es mir, meine Ideen spontan umzusetzen. Das bedeutet viel mehr Spaß für mich und für Euch vor der Kamera.

Spaß, Freude und Ungezwungenheit stehen bei meinen Shootings immer im Vordergrund. Mich interessiert nicht in erster Linie die Fotografie, sondern die Menschen, die ich ablichte, ihre Eigenarten und Geschichten, die sie mit aufs Foto bringen und die ein Portrait lebendig und ausdrucksstark erscheinen lassen.

Studioeröffnung im November 2014

Mein Fotostudio in Bennigsen

2014 habe ich mir einen lang gehegten Wunsch erfüllt und ein kleines eigenes Fotostudio in Bennigsen gebaut. Seitdem kann ich auch Pass- und Bewerbungsbilder anbieten. Hier im Studio habe ich inzwischen auch schon viele Schwangerschafts- und Neugeborenenbilder, Familien- und Einzelportraits fotografiert. Dabei ist mein Motto wie gehabt: Je unkomplizierter, desto besser und wenn alle Beteiligten ihren Spaß haben, werden die Bilder auch natürlich und lebendig.

Da ich viel unterwegs bin habe ich keine festen Öffnungszeiten! Also am besten einfach kurz anrufen: 05045.4588065

© Copyright Andreas Gattermann 2016